Gesamtsieg beim Schöpfl- Berglauf 2011

Gesamtsieg beim Schöpfl- Berglauf 2011

von Martin Gansterer am 2.6.2011

Schöpfl Berglauf – Am 02. Juni 2011 nutzten einige STRABAG Alpin Team Mitglieder sehr erfolgreich den Schöpfl Berglauf als Saisonvorbereitung für die hohen Berge.

Der Schöpfl ist mit 893 m Seehöhe immerhin die höchste Erhebung im Wiener Wald. Die 550 HM und 7,5 km waren auf abwechselnd knackig steilen und flotten flachen Passagen von Laaben zur Schutzhütte zurückzulegen.

Willi Senior konnte sich nun endgültig von seinem Tourenschischritt trennen und fand nach holprigen Saisonstart endlich zu seinem schnellen Laufstil zurück. Der sehr zufriedene Oldstar wurde mit dem 1. Klassenrang belohnt.

Witsch schaffte- für ihn überraschend- problemlos den Übergang in die Laufsaison. Er verbesserte sich um über 6 min im Vergleich zu seinem ersten Start bei diesem Bewerb, welcher 5 Jahre zurück liegt. Mit dieser Leistungssteigerung lief Willi den 3. Gesamtrang ein.

Der Dritte im Bunde war Martin, der anstatt einer intensiven Trainingseinheit ein Wettkampftraining bestritt. Mit Startnummer geschmückt und einem Rudel berglaufbegeisterter Athleten im Nacken ist die hohe Pulsbelastung subjektiv besser zu verkraften als bei einem individuellen Intervalltraining. Martin konnte nach einem schnellen Start die Führung übernehmen und kontinuierlich ausbauen. Erst im letzten Streckenabschnitt, welcher im Nebel versunken war, nahm er etwas Tempo heraus, da keine Verfolger ersichtlich waren. Er holte sich den Gesamtsieg in 32:40min!

Der Schöpfl Berglauf alias “Willi Tiefenbacher Gedenklauf” wird von Walter Zugriegel zufriedenstellend und straff organisiert und zählt zum österreichischen Berglaufcup. Weitere Teilnahmen bei Runnersworld Bewerbe sollen folgen…

hier gehts zur Seite des Veranstalters…

hier gehts zur Ergebnisliste: Schöpfl 2011

 

Nachtrag – Landstraßer Lauf: Am 15. Mai 2011 gab Martin sein Laufsaison Debut beim Landstraßer Donaukanallauf in Wien. Die Strecke ist Teil seiner Tainingsrouten. Überraschend konnte sich Martin bei diesem Bewerb zum Österreichischen Volkslaufcup nach 9,5km ebenfalls über den Gesamtsieg erfreuen.

hier gehts zum Video…

hier gehts zur Ergebnisliste…

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.