Schitouren- Saisonbeginn im Osten

von Michl Kraeftner am 5.12.2010

Durch die anhaltenden Schneefälle der letzten Tage präsentieren sich die niederösterreichischen Voralpen und die Obersteiermark tief verschneit.

Derzeit herrschen optimale Trainingsverhältnisse! Die meisten Schigebiete haben bereits geöffnet und weisen exzellente Pistenverhältnisse auf.

Der Standardaufstieg auf das Stuhleck (1782 m) von der Nordseite über den Kaltenbachgraben ist perfekt gespurt.

Über das Karl Lechnerhaus gehts über tiefverschneite Hänge über knapp 1.000 Hm aufs Alois Günther Haus.

In Ermangelung durchgehender Begehungen im letzten Jahr- eigentlich war immer zu wenig Schnee- ist jetzt dieser Anstieg dementsprechend stark frequentiert! Es lohnt sich aber in jedem Falle, dort vorbei zu schauen…

Die Abfahrt über die Pisten des Schigebietes sind in einem sehr guten Zustand. Auch abseits haben wir schon jede Menge Spuren gefunden- man muß allerdings mit “Steinkontakt” rechnen…

Tipp für “Wiederholungstäter”: Zeitig in der Früh weggehen, das erspart einige Überholmanöver.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.