Tonion Tourenschilauf

von Martin Gansterer, Witsch Nagl und Evelyne Lachner am 7.2.2011

Am Sonntag, 06. Feb. 2011 fand in den Mariazeller Bergen der Tonion- Tourenschilauf, die dritte Station des Blizzard Cup, statt. Knapp 130 Starter konnten dem wunderbaren Sonnentag nicht widerstehen und fanden sich beim Gasthof Lechnerbauer ein.

Zwei Drittel der Teilnehmer starteten in der Wanderklasse mit Schi oder Schneeschuhen, was man als kräftiges Lebenszeichen für unseren Trendsport werten darf.

Der Tonion (1699 m) gilt als schöner Schiberg in großteils bewaldetem Gelände. Die Strecke verläuft anfangs über einen Ziehweg mit teilweise flotter Spur, ehe man über die Tonionalm ins Gelände einsteigt. 800 Höhenmeter über 5 km gilt es dabei zu überwinden, bevor man 120 Hm im freien Gelände ins Ziel abschwingen darf.

Mit dabei waren natürlich wieder einige von uns:

Evelyne konnte einen sicheren Start-Ziel Sieg bei den Damen der AK 1 verbuchen. Nach überstandener Krankheit finishte sie in persönlicher Bestzeit. Dementsprechend zufrieden zeigte sie sich dann bei der Siegerehrung.

Martin hat bei seiner Saisonpremiere auch wieder Lunte gerochen und konnte den dritten Platz in der AK 1 erreichen.

Die beiden Willis waren in gewohnt starker Manier unterwegs. Witsch erkämpfte den 3. Platz in der AK 2. Nicht ganz glücklich war er über die flache “Latscherei”, ist doch gerade er prädestiniert für steile Anstiege.

Willi beherrschte souverän seine Altersklasse AK 4 und belegte daher auch den ersten Platz. Eine besondere Ehre erwies der Veranstalter unserem Senior mit einem gusseisernen Bergspion – als einzigem Athleten für seine 8. Teilnahme beim Tonion!

Den herzlichen Veranstaltern gebührt großes Lob für die mühevolle Vorbereitung der Strecke. Die wohlig warmen Sonnensstrahlen ließen den unteren Streckenabschnitt stetig  davonschmelzen. Für den Aufstieg war der Ziehweg passabel, weniger jedoch für das Material bei der Talfahrt.

Gott sei Dank hatte Evelyne wieder ihren Pepi mit, der als Betreuer und „Guter Geist“ immer mit von der Partie ist. Die gewonnene Wildwurst bei der Verlosung ging dann auch sofort an ihn.

Und unser Tom- der Schizerstörer- war diesmal (Gott sei Dank) NICHT am Start! 🙂

hier gehts zur Ergebnisliste: Tonion 2011

weitere Infos hier…

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.