Erstes Schneetraining 2012!

von Michl Kraeftner am 19.11.2012

Ein wenig ruhig war`s die letzten beiden Monate bei uns. Standesgemäß jene Zeit, wo regeneriert und ein wenig gelaufen wird, Bestellungen für den Winter erledigt werden, usw. Aber jetzt gehts los!

Nachmittagssonne…

Schon Ende Oktober waren die Bedingungen ein paar Tage ganz gut: Tom setzte seine ersten Spuren in den Schnee von St. Corona, Michl war am Stuhleck, Geri am Kitzsteinhorn, … Dazwischen erfreuten wir uns beim 1. HAGAN- Teammeeting in Anthiesenhofen (leiwand war`s Burschen!) und bekamen auch gleich einen Vorgeschmack geboten, was die Kollegen schon alles anstellten- Training in Obertauern, Zauchensee, Zillertal, und wo es sonst noch überall ging.

Dem wollten wir natürlich nicht zurück stehen! Und so begaben sich am 15. November die Herren Witsch und Willi, gemeinsam mit unserer Evelyne, ins Mölltal, um ihre Saison damit zu eröffnen. Bei perfekten äußeren Bedingungen- Sonne pur, positive Temperaturen und ein immens geiler Schnee-

…auf 3000 Meter!

wurden gleich mal die ersten Höhenmeter absolviert. Und weil bei uns das Training immer professioneller wird, waren gleich mal zwei Betreuer (Pepi und Joschi) mit von der Partie! Genächtigt wurde selbstverständlich am Weisseehaus, damit man in der Früh nur ja keine Zeit verliert… 😉

Und weil`s dort soo super war, und die telefonische Info an den Teamchef gleich abgesendet wurde, packte dieser sein Zeugs ins Auto und kontrollierte am vergangenen Wochenende das, was einen so gezwitschert wurde. Und die Kollegen hatten durchwegs recht! Echt a` Wahnsinn, wie gut es da in Kärnten ging! 🙂 Der erste Dreitausender in der neuen Schitourensaison wurde dabei auch gleich bezwungen! Und wer`s nicht glaubt- runter ins Mölltal und- nachschauen!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.