Breithorn 2013!

von Michl Kraeftner am 8.5.2013

…und weil auch der Tag darauf am Sonntag soo schön war….. (aber das ist eine andere Geschichte)…

die drei Wahnsinnigen...

die drei Wahnsinnigen…

Was tun drei Wahnsinnige, die in Cervinia nach einer erfolgreichen Mezzalama in der Früh bei wolkenlosem Himmel aus dem Zimmerfenster sehen?- RICHTIG! Sie fahren nicht gleich wieder nach Hause sondern gehen zum Auslockern in die Berge!!! 🙂

Die Verlockung war einfach zu groß: wir mussten noch mal rauf! Und leisteten uns den Luxus einer einfachen Bergfahrt auf das Plateau Rosa. Von dort ging`s schnurstraks über 800 HM unschwierig und leicht rauf aufs Breithorn (4.165 m). Und weil die Bedingungen derart perfekt waren- der gesamte Aufstieg war mit Schi zu bewältigen- wechselten wir noch rüber zum stark überwechteten Mittelgipfel (4.158 m).

...auf Ausgehtour!

…auf Ausgehtour!

Und obwohl wir eine „Hundertschaft“ Tourengeher überholten, waren wir auf beiden Gipfeln alleine oben! 🙂

Geri ging`s schon ein wenig besser, und trotz einiger Vorbehalte am Abend zuvor („es sad`s jo de…t“, „spinnts es jetzt komplett“, „i nimma“, „kennts allane gehen“, … 😉 ) war unser Freund natürlich mit von der Partie und begeistert von diesem neuerlichen Erlebnis! Bevor wir nun aber in den kompletten Größenwahn abdrifteten (Andi: „wir könnten doch nochmals die gesamte……….“), erinnerten wir uns an das Versprechen an unsere Familien, Sonntag abend wieder zurück zu sein. Also schwangen wir von 4.100 m bis ganz runter auf 2000 m zum Auto, und hatten ob der perfekten Bedingungen eine Riesen Spass dabei!

Wo kann man in einer Zeit von nicht einmal 2,5 Stunden zwei Viertausender machen und noch vor dem Mittagessen die Tour erfolgreich abschließen? Für uns soo ungewöhnlich, wie die Berge dort hoch und schön sind!

Mit dem abendlichen “nach Hause kommen“ wurde es aber dann trotzdem nix, da unser Untersatz im Nirgendwo weit vor Udine auf der Autobahn liegen blieb. Wir sind zwar schon daheim, aber wann mein Auto kommt, steht in den Sternen…

.

die Fotos könnt ihr hier sehen…

.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.