Stockerlplatz beim Warscheneck extreme 2015!

von Evelyne Lachner am 11.3.2015

Vorigen Samstag fand in Spital am Pyhrn das Warscheneck extreme statt. Es gab für mich zwei Argumente, zu starten: wieder etwas Neues sehen- und den Gowil`s hab ich`s auf unserem Kampsteinlauf auch versprochen…

Evelyne Lachner...

Evelyne Lachner…

Natürlich hoffte ich- wie alle anderen auch- auf die Originalstrecke.
Der Veranstalter hatte auch alles versucht, uns diese zu ermöglichen. Aber bedingt durch die letzten Schneefälle und der damit verbundenen grossen Lawinengefahr war es einfach nicht machbar ( es gibt tatsächlich Gegenden, wo es Schnee gibt, liebe Niederösterreicher 😉 ).
Allerdings war die „ Ersatzstrecke“ alles andere als langweilig. Satte 1950 HM auf 4 Abfahrten, 3 Anstiege und 2 Tragepassagen aufgeteilt, waren zu bewältigen. Wo bekommt man das in unserer Gegend schon geboten? Habt`s super gemacht, liebe Leute! 🙂
Und wer mich kennt, weiss, dass ich Spezialist im „ Verfahren“ bin – aber bei DIESEN super Markierungen gelang das nicht mal mir 😉

...auf dem Weg zum...

…auf dem Weg zum…

Auch so ging` s überraschend gut. Zuerst auf Rang 4 der Damenwertung, kämpfte ich mich nach der ersten Abfahrt auf Position Zwei vor. Es war wirklich ein lässiger Kampf mit meinen Verfolgerinnen. Am Gipfel nach der Tragepassage war ich noch immer vorne, aber nach der letzten steilen Abfahrt folgte eine flache Passage – und da düste mir die Renate vor. Da eine kräfteraubende Skatingpassage folgte, wusste ich, dass ich chancenlos war, da sie auch eine gute Langläuferin ist.
Beim letzten Anstieg musste ich sie dann ziehen lassen – aber ich freute mich wahnsinnig über den 3. Gesamtplatz (2. Master Damen).
Zudem war ich schon sehr froh, als ich meinem Pepi zu rief : „ Is` dort oben eh` das Ziel?“ und ich ein JA hörte…

... 3. Gesamtrang!

… 3. Gesamtrang!

Echt ein lässiges Rennen – freu mich schon auf nächstes Jahr! Hab` zu meiner Siegesprämie ja noch dazu einen Gratisstartplatz bekommen: DANKE!
Und lieber Fischill Walter, dann geht`s SICHER über denn Klettersteig ;-).
Ach ja: außerdem hab ich bei dem Reiter Philipp schon die brandneuen Tourenschischuhe von DYNAFIT gesehen – SCHAUEN ECHT SUPER AUS – kann man sich schon darauf freuen!! 🙂

.

hier gehts zur Seite des Veranstalters…

oder auf facebook…

hier gehts zur Warscheneck Extreme 2015- Ergebnisliste…

2 Kommentare

  1. Danke Evelyne und Pepi das ihr gekommen seit. Ich glaube die Strecke war trotzdem seinem Namen gerecht. Wenn ihr Lust habt können wir mal alle gemeinsam die Originalstrecke gehen. Und Michl nächstes Jahr ist für euch Teilnahme Pflicht.

    • admin

      Danke, Walter! Wiss ma eh! Trauen uns ja schon nicht mal in der Nähe von euch vorbei zu fahren… Mach uns noch ein schlechteres Gewissen, als wir ohnehin schon haben. 😉 Wir sehen uns 2016 (hoffentlich auch schon vorher)! 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.