autumn flights 2020!

  1. November 2020

Der goldene Herbst ist die Zeit der ruhigen hike and fly Touren. Strahlender Sonnenschein vom stahlblauen Himmel und einzigartige Farben kennzeichnen die „schönste Zeit des Jahres“…

Aufstieg zum Leobner…

Grund genug, um vor der Skitourenwintersaison noch einmal den Bergschirm zu packen und in diese unvergleichliche, sich ständig ändernde Welt der Berge einzutauchen. Satte Erlebnisse sind bei diesen Touren garantiert, erlebt man hier doch auch die Einsamkeit und Stille, die es viel zu wenig in unserem Alltag gibt. Es ist ein Eintauchen in die Ruhe, die Zeit gibt, nachzudenken und in sich zu kehren, zu reflektieren, was war im schon fast abgelaufenen Jahr passiert und was wird die Zukunft bringen. Es ist die Zeit der persönlichen Erdung, um seine Mitte wieder zu finden und sich auf das Wesentliche im Leben zu konzentrieren. Fern ab der täglichen „rushhour“ und des Wahnsinns, der uns umgibt. Ich genieße diese Zeit unheimlich! 😊

.

vom Leobner Richtung Osten…

Ein paar dieser megaschönen Touren will ich euch nicht vorenthalten und vorstellen. Es sind Wanderungen und Flüge für Jedermann und alle unter euch, die das gleiche bei diesen Unternehmungen suchen wie ich.

Das Gesäuse ist überhaupt ein geografisches highlight dafür: de facto auf jedem Berg kann man starten und einen Flug genießen. Am Eisenerzer Reichenstein ist zwar am Gipfel oben wenig Platz, dafür ein wenig weiter unten bei der Reichensteinhütte umso mehr. Fantastische Ausblicke auf den Erzberg inklusive! Ein wenig weiter westlich warten dann die nächsten Startplätze auf den fliegenden Wanderer. Der Leobner ist ein highlight in Sachen Flugberg- wunderschön gelegen, ein großer, einfacher Startplatz in fast alle Richtungen und thermischen Anschluss zu den lokalen Rennstrecken. Was will man mehr?!

am Gipfel des Hochschwab…

Wer ein wenig Höhenmeter sammeln will, ist am benachbarten Gößeck oder am Grieskogel genau richtig: der höchste Gipfel der Eisenerzer Alpen wartet mit fast 1.600 Hm Aufstieg auf euch. Belohnt wird man mit einer wahrlich tollen Aussicht und einem wunderbaren Flug ins Liesingtal zurück.

Wer mit der Hochschwabregion liebäugelt, wird auch dort mehr als zahlreich fündig: vom Bodenbauer aus sind der Zinken oder gleich die höchste Erhebung- der Hochschwab– auf schönen Pfaden leicht zu erreichen.

Also: „Raus in die Natur und Genießen, was da auf uns wartet“! Ein paar Ausrüstungstipps dafür findet ihr hier!

.

.

zwei videos zum Genießen und Gusto machen könnt ihr hier sehen:

.

Hochschwab run and fly 2020:

 

.

Leobner- hike & Fly 2020:

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.