3. Vulkanland Marathon/ Stmk

von Michl Kraeftner am 22.5.2011

Mit dem heute stattgefundenen 3. Vulkanland Marathon in Wetzelsdorf/  Nähe Feldbach hat für mich die Rennrad- Marathonsaison begonnen. Da bedingt durch die Wintersaison die Rennradkilometer fehlen, sollte dieser über 131 km und 1.600 Hm führende Marathon das Richtige zum Einsteigen sein. Dachte ich…

Wer das Gelände rund um Feldbach kennt, weiß, wovon ich spreche: Wunderschöne Hügerl, perfekte Weingegend, Vulkanoschinken, etc. Nur gibts da einfach keine Steigung, die länger als 100 HM hat! Und weil die Steigungen so kurz sind, sinds dafür umso steiler: bis 22% fordern da den Körper.

Genauso wird dort gefahren- immer am Anschlag und Vollgas!! Und genau das sind ja meine Stärken… 🙂 Einfach affenartig, wie da die Spitze in so einen “Berg” reinfährt. Bis km 45 war ich noch in der Spitzengruppe. Dann ging`s nach Straden hoch und bei 20% war`s dann vorbei mit mir. Die kommenden 15 km fuhr ich alleine, bis mich die Verfolgergruppe einholte. Die verlor ich dann auch noch ca. 20 km vor dem Ziel. In 4 Std 06 min überquerte ich so als 24. in der Klasse M3 den Zielstrich in Wetzelsdorf. Der Gewinner finishte mit 3 Std 39 min…

Mit dem ersten Bewerb bin ich aber trotzdem zufrieden- die Rennhärte fehlt und die Anstiege gehen noch etwas zach. Schade nur, daß ich alleine in der Steiermark war- Geri feierte gestern seinen 40-er mit allen anderen Kollegen. Und die waren samt und sonders heute früh sicher noch nicht ansprechbar :-).

 

hier gehts zur Seite des Veranstalters…

hier gehts zur Ergeb nisliste: Vulkanland 2011

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.