ZWEIMAL Landesmeister 2014!

von Michl Kraeftner am 18.2.2014

DER Saisonhöhepunkt für uns niederösterreichische Wettkampfschibergsteiger! Und gleich mal äußerst erfolgreich…

kurz nach dem Start...

kurz nach dem Start…

Der 5. Kampstein Schitourenlauf wurde heuer ERSTMALS auch als Landesmeisterschaft im „individual race“ ausgetragen.  Was bedeutete, dass die Rennklassen diesmal gleich drei Anstiege und zwei Abfahrten absolvieren mussten. Insgesamt waren somit 1.450 HM auf 11 KM zu bewältigen.

Perfekte Streckenverhältnisse, eine tiefverschneite Winterlandschaft, freundliche Temperaturen und eine motivierte Veranstaltercrew sorgten für beste Stimmung unter den Athleten, die um 1700 Uhr in das Rennen starteten.

Tom, der noch eine Woche zuvor ein wenig mit seiner Form haderte, bildete mit drei weiteren Rennläufern ein Spitzenquartett, aus dem auch der spätere Gesamtsieger, Andi Tockner, hervor ging.

Andi in der Wechelzone...

Andi in der Wechelzone…

Im Zielsprint um Platz 3 musste Tom dann um eine halbe Schilänge leider die „Blecherne“ übernehmen. Das tat seiner guten Laune aber keinen Abbruch, wurde Tom doch mit einer Zeit von 1:13:40 erneut NÖ Landesmeister 2014! Gratulation zum ersten Saisonsieg im zweiten Rennen, Ducati! 🙂

Andi, der immer in Schlagdistanz zur Spitzengruppe unterwegs war, lief ebenfalls ein tolles Rennen. Seine Abfahrtsstärke ausspielend, belegte er in ausgezeichneten 1:17:36 den 7. Gesamtrang und holte damit den NÖ Vize- Landesmeistertitel 2014! 🙂

Wie auch schon in den Jahren zuvor, scheinen Witsch und Martin „siamesische Zwillinge“ zu sein…

NÖ- Landesmeisterin 2014!

NÖ- Landesmeisterin 2014!

Immer gemeinsam Schi an Schi unterwegs, konnte sich keiner der beiden vom anderen absetzen. Schlussendlich belegten beide ex aequo in 1:20:56 den 4. Rang in der Landesmeisterschaftswertung 2014!

Michl erwischte eine rabenschwarzen Tag- seine Ambitionen auf den Masters- Landesmeistertitel  musste er nach dem ersten Anstieg leider begraben („Napoleon`s Waterloo woar a S…. dagegen“ 😉 ). Auf den letzten Metern wurde er dann nochmals überholt und belegte im Ziel bei der Almrauschhütte den 3. Rang in 1:26:47. „Aber wo ein Tunnel, da auch irgendwo Licht…….(oder so ähnlich)“.

.

NÖ Landesmeister UND Vize 2014!

NÖ Landesmeister UND Vize 2014!

Willi senior, lief ebenfalls stark, matchte sich das gesamte Rennen mit seinem Partner Joschi für die heurige Sella Ronda und wird ausgezeichneter  9. in 1:47:18.

Ja- und Evelyne, die nach einem kurzen Durchhänger nach der Mountain Attack ihre Form wieder gefunden hat, ließ freudig nix anbrennen und wird in 59:28 NÖ Landesmeisterin 2014! Nebenbei war`s auch der Gesamtsieg bei den Damen! Gratulation!🙂

Eine gewaltige Ausbeute für unser Team, das ja ausschließlich aus Niederösterreichern besteht: ZWEIMAL Gold, EINMAL Silber, EINMAL Bronze und ZWEIMAL „Blech“! 😉

doe Bronzemedaille 2014 bei den Masters!

die Bronzemedaille 2014 bei den Masters!

Das kann sich sehen lassen!

Genau so, wie die „After Race“- Party in der Almrauschhütte: super Stimmung, gutes Essen, ausreichend Flüssigkeit… 😉 Eine sehr emotionale Siegerehrung der Bergrettung St. Corona beschloss diese perfekte Veranstaltung, droht doch die Schließung des Schigebietes mit Ende dieser Wintersaison! Unvorstellbar- hier, wo unser Trainingsgebiet ist, wo es einen renommierten Wintersportclub gibt (der so nebenbei erstklassige Schirennläufer hervor bringt), wo hunderte Kinder jährlich schifahren lernen und wo die Bevölkerung geschlossen und einig hinter einer Weiterführung steht, soll es bald KEINEN BETRIEB mehr geben! Was das auch für die regionalen Betriebe bedeutet, ist ernüchternd: eine Region wird wirtschaftlich, touristisch und infrastrukturell zum Sterben verurteilt!

Hoffentlich gibt`s bei den Entscheidungsträgern noch ein Umdenken- wir würden es uns für alle Betroffenen sehr wünschen!

 DANKE an Alle für` s Kommen!

hier gehts zur Seite des Veranstalters…

hier gehts zur Kampstein 2014– Ergebnisliste…

hier gehts zurKampstein 2014 LMS- Ergebnisliste…

 

4 Kommentare

  1. Gratulation, der Hausi war am Samstag schon wieder am Schneeberg. Wo woarst du, Michl? Lg flo 😎

  2. Na ja: vielleicht war`s für mich eh keine Niederlage- aber sie hat sich so angefühlt!

  3. Walter Fischill

    Michl was hoast („Napoleon`s Waterloo woar a S…. dagegen)
    lg Walter

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.