Staffelsieg beim ÖTSCHER Ultra Marathon 2012!

von Martin Gansterer am 19.6.2012

Der Ötscher-Ultra-Marathon ist mit seiner selektiven Streckenführung durch die Tormäuer, Ötschergräben und zu guter Letzt über den Rauhen Kamm prädestiniert für das STRABAG Alpin Team…

…Ivan als starker Partner…

Der anspruchsvolle 2-Tagesbewerb startete am Samstag, 16. Juni 2012 mit einer 50km Runde um den Ötscher. Dabei sammelt man auf moderaten bis extrem steilen  Anstiegen 1850 HM und darf das auch im Laufschritt bergab bestreiten. Im Extremfall Schipistensteilhänge hinunter per pedes. Wie sehr man sich dabei ein fahrbares Vehikel wünscht!

Da sich Martin noch  nicht zu den Ultra-Marathonis zählen will bzw. aus Respekt dem eigenen Körper gegenüber startete er mit Trainingskollegen Ivan Paulmichl in der Staffelwertung. Ivan führte mit einer starken Leistung die zweite Spitzengruppe zur 30 km Marke. Dort fand der Wechsel für die Läufer statt. Martin konnte sich dank dieser guten Ausgangslage auf die Verfolgung machen und erreichte nach ca. 50 min den Gesamtführenden jordanischen Ultra-Marathon Spezialisten Al Aqre. 5 km lang übernahm Martin die Pacemaker-Rolle, ehe er sich beim letzten steilen Anstieg noch deutlich absetzen konnte. Nach 4:06:00h holten sich Ivan und Martin den klaren Tagessieg!

.

.

.

hier gehts zur Seite des Veranstalters…

hier gehts zur Ötscher_Staffel 2012– Ergebnisliste…


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.